Nichts für Merkels Messermänner, sondern für Helden am heimischen Herd – Dem Aroma zuliebe: „Messer, das Praxisbuch für die Küche“

141
"Messer. Das Praxisbuch für die Küche - Material, Schnitte, Anwendung. © Dorling Kindersley in Penguin Random House

Berlin, Deutschland (Gastrosofie). Einerseits könnte man sich bei Merkels Messermännern Rat und Tat holen, wenn es um Messer geht, andererseits verstehen die anscheinend nicht immer Spaß und – nebenbei bemerkt – Deutsch. Daß ich Humor am heimischen Herd weiter groß schreiben will, das schreibe ich gerne und ohne weiteres in dieser Schreibweise.

Das beinahe quadratische und dennoch praktische Buch mit dem Titel „Messer“ und dem Untertitel „Das Praxisbuch für die Küche – Material, Schnitte, Anwendung“ bietet auf 224 Seiten nicht nur eine lesenswerte Einführung in die „Geschichte des Messers“, sondern auch allerlei Wissenswertes über „Messeraten“ und die „Auswahl eines Messers“ und so weiter und so fort. Hilfreich sind dabei vor allem sachliche Fotografien.

Spätestens ab Seite 76 und dem Beginn der „Scheideschule“ werden die Fotografien immer schöner. Wichtig für Anfänger dürfte Seite 86 sein, denn dort geht es ums Aroma, das man durch Schneiden hervorkitzeln könne. Schälen reicht nicht immer. Das wird auch konkret für Zwiebel, Frühlingszwiebel, Knoblauch, Lauch, Rote Beete, Karotten und Kartoffel, Blatt- und Kohlgemüse, Hülsenfrüchte und Mais, Spargel und Stangensellerie bis hin zu Kräutern und Gewürzen durchexerziert. Dem Gemüse schließen sich Kapitel über Obst, Fleisch und Geflügel, Fisch und Meeresfrüchte sowie Brot, Teige und Gebäck an. Ein Glossar, Register und Impressum schließen sich an.

Alle Achtung verdienen die detaillierten Schnitt-für-Schnitt Bilder, die Anfänger zu Könnern werden lassen, wenn man denn auch übt und übt und übt bis zur formvollendeten Kunst verschiedener Schnitttechniken in der Küche – ob Filetieren,
Kannelieren oder Tranchieren.

Zum Messermann am heimischen Herd weden mit „Messer“, dem Praxisbuch für die Küche.

Bibliographische Angaben

Messer. Das Praxisbuch für die Küche – Material, Schnitte, Anwendung, 224 Seiten, über 200 farbige Fotos, Format: 195 x 233 mm, Verlag: Dorling Kindersley GmbH in der Penguin Random House, München, 1. Auflage, ISBN 978-3-8310-4194-7, Preise: 24,95 EUR (Deutschland), 25,70 EUR (Österreich)