Genießen und Abnehmen vom Blumenkohl-Sushi mit Lachs und eingelegtem Daikon-Rettich bis zum Parmigiana-Putenschnitzel mit Ofengemüse – Das alles und mehr im Kochbuch „Die besten Low-Carb-Abendessen“

0
117
"Die besten Low Carb Abendessen" © Riva

Berlin, Deutschland (Gastrosofie). Low-Carb-Abendessen? Das wird jetzt als Fine Dining ohne Drallwerden verkauft und richtet sich sicherlich nicht nur an Dicke, die laut Herbert Grönemeyer wie die Schweine schwitzen würden.

Denn „bei der Low-Carb-Ernährung isst man nur wenig Kohlenhydrate“, heißt es im Waschzettel zum 240-seitigen Kochbuch „Die besten Low-Carb-Abendessen“, das im englischen Original den Titel „Low Carb Dinners“ trägt und von Maria Mill ins Deutsche übersetzt wurde.

Genau genommen steht das mit den weniger Kohlenhydraten und noch mehr auf der vierten Umschlagseite. Weiter im Text: „So nimmt man auf gesunde Art und Weise ab. Dass der Genuss dabei trotzdem nicht zu kurz kommen muss, zeigt Ihnen dieses Buch. Die über 130 abwechslungsreichen und wunderschön bebilderten Rezepte machen sofort Lust aufs Nachkochen: Gemüsenudeln und -reis mit leckeren Soßen, knusprige Pizza, sättigende Salate, herzhafte Suppen und Eintöpfe, Gegrilltes oder Ofengerichte. Die Rezepte sind von den Küchen vieler verschiedener Länder inspiriert und begeistern auch Gäste. So müssen Sie trotz Diät auf nichts verzichten.“

Was einfach klingt, das soll nicht schwer zu machen sein. Und weil es wohl „kein Rezept für alle“ gebe, wie es in der Einleitung heißt (S. 7), schließlich würden sich „Alter, Geschlecht, Gesundheitszustand und sportliche Aktivität … auf unseren Energiebedarf“ auswirken „und folglich auf den Bedarf an Nährstoffen“, werden wohl „über 130 Rezepte zum Genießen und Abnehmen“ geboten. Der Rat reicht von Vollkornprodukten über mageres Eiweiß-Fleisch von frei laufenden Hühnern und Weiderindern über reichlich buntes Gemüse bis hin zur Wassermelone, weil die zum kohlenhydratärmsten Obst zählt, sowie Nüsse und Samen.

Für das Leben mit Low-Carb werden werden Dutzende professionell bebilderte Rezepte mit ordentlich forumlierten Zutaten und Zubereitung vorgestellt. Vom Blumenkohl-Sushi mit Lachs und eingelegtem Daikon-Rettich reichen diese bis zum Parmigiana-Putenschnitzel mit Ofengemüse. Guten Appetit.

Ein Glossar und Register beendet das Kochbuch für Low-Carb-Abendesser und solche, die es werden wollen.

Bibliographische Angaben

Die besten Low-Carb-Abendessen, 240 Seiten, Übersetzung von Englisch nach Deutsch: Maria Mill, Gewicht: 730 g, Broschur, Verlag: Riva, München, 1. Auflage September 2018, 2. Auflage 2019, ISBN Papierdruck: 978-3-7423-0715-6, ISBN E-Buch (PDF): 978-3-7453-0212-7, ISBN E-Buch (EPUB, Mobi): 978-3-7453-0213-4, Preis Papierdruck: 19,99 EUR (D)