Bei Wladimir Mukhin im White Rabbit in Moskau

142
Eine eiskalte Speise im White Rabbit in Moskau. Wenn das nicht cool ist, was dann?! © White Rabbit

Moskau, Rußland (Gastrosofie). Keine Frage, daß Wladimir Mukhin, in dessen Adern nach eigenen Angaben Borschtsch fließe, nicht nur zu einem der besten Köche in Rußland gerechnet wird, sondern der Welt. Er zaubert zudem nicht nur in einer Weltmetropole, in Moskau, sondern in einem Weltrestaurant mit Namen White Rabbit. Moskaus berühmtester Koch, der unter anderem in der Küche seines Vaters lernte, aber auch bei Christian Etienne oder Michel Philibert in Frankreich, bietet bei allem Rundumblick Tolles auf Tellern und Tischen.

Im 360-Grad-Panorama-Restaurant White Rabbit werden meist russische Zutaten zu internationaler Küche serviert. Schwanenleberpastete mit gebranntem Marshmallow oder gebackenen Kohl mit Kaviar klingt nach einer klassischen Kombination unterschiedlicher Esskulturen und Kochkünste, wobei klassischer Regional- und nationale Küchen kombiniert wird. Wenn das nicht Fusionsküche ist, was dann?

Wladimir Mukhin in jungen Jahren im White Rabbit in Moskau. © White Rabbit

„Wladimirs Wunderland“ könnte man das auch nennen, was hoch über Moskau veranstaltet wird. Dort bietet er russische Küche vom Feinsten.

Seit Sommer 2020 bietet er das in einem neuen, luftigen und modernen Interieur, das von der berühmten Architektin Natalia Belonogova entworfen wurde. Die Sofas wurden rausgeworfen. Sehen Sie selbst und sitzen Sie auf der neuen Sommerveranda und studieren sie die neue Speisekarte im

White Rabbit

Adresse: Smolenskaya Square, 3, Moscow, Rußland, 121099

Kontakt: Telefon: +74955105101, Banquets: banquetwhiterabbit@wrf.su

Heimatseite im Weltnetz: whiterabbitmoscow.ru