Typgerechte Rezepte auch für Typen und solche, die das werden wollen – Zum neuen Jungbrunnen-Buch „Die Jungbrunnen-Küche“ von Margit Fensl, P.A. Straubinger und Nathalie Karré

380
"Die Jungbrunnen-Küche. Wie du mit den Geheimnissen der Natur lange und glücklich lebst" von Margit Fensl, P. A. Straubinger und Nathalie Karré. © Kneipp Verlag Wien in Styria Buchverlage

Berlin, Deutschland (Gastrosofie). Margit Fensl, P. A. Straubinger und Nathalie Karré die die drei Autoren des 160 Seiten umfassenden Buches „Die Jungbrunnen-Küche.
Wie du mit den Geheimnissen der Natur lange und glücklich lebst“, das am 5. Jänner 2021 im Kneipp-Verlag in Wien, der zur Verlagsgruppe Styria GmbH & Co KG gehört, veröffentlicht wurde. Richtig, die drei Personen sind als ein Autorenkollektiv bekannt, das sich mit „Jungbrunnen“-Büchern einen Namen gemacht hat

Nachdem „die verjüngende Kraft des Intervallfastens“ dem Publikum „schmackhaft gemacht“ wurde, soll es in diesem Buch darum gehen, daß der „Jungbrunnen-Effekte“ auch „gut schmecken kann“. Nichts weniger als „revolutionäre Erkenntnisse“ werden versprochen und zwar die entschlüsselten „der Anti-Aging-Forschung“. Jetzt geht darum, sich nicht jung zu hungern, sondern jung zu essen. Wohlsein!

Der Kneipp-Verlag teilt dazu mit, daß „aus dem Jungbrunnen zu schöpfen … ein uralter Traum der Menschheit“ sei. Der lasse ihn dank der „aktuellste Forschungsergebnisse der Re-Aging-Medizin … realistischer erscheinen denn je.“ Seit wann sind Träume realistisch?

Doch lassen wir das und lesen weiter, daß das angebliche „Bestseller-Autorenteam Straubinger, Fensl, Karré … uns mit dem ‚Jungbrunnen-Effekt‘ die zellerneuernde Wirkung des Intervallfastens nähergebracht“ habe und in der ‚Jungbrunnen-Küche‘ … nun jene Geheimnisse der Natur“ entschlüssele, „die den Jungbrunnen-Effekt verstärken“ würden, „wie zum Beispiel Telomerase, Sirtuine, Spermidin und vieles mehr.“ Das mir vorliegende Buch sei „aber viel mehr als ein Ernährungsratgeber, denn die Jungbrunnen-Küche“ nähre „ganzheitlich“, mache „Lust auf ’s Leben“ und fördere „Tag für Tag einen gesünderen und glücklicheren Lebensstil“. Wofür einige offensichtlich eine Küche brauchen, reicht mir ein Bett … von mir aus im Kornfeld.

Die Jungbrunnen-Rezepte auf den Seiten 100 bis 150 sind kurz in den Zutaten und klar in der Zubereitung bezeichnet und beschrieben sowie so gut bebildert, daß ich lukkullische Lust kriege. Auf in den Kampf, ab in die Küche!

Bibliographische Angaben

Margit Fensl, P.A. Straubinger, Nathalie Karré, Die Jungbrunnen-Küche, Wie du mit den Geheimnissen der Natur lange und glücklich lebst 160 Seiten, Französische Broschur, Format: 19 x 24,5 cm, Verlag: Kneipp-Verlag Verlagsgruppe Styria GmbH & Co KG, Wien. 1. Auflage, 5.1.2021, ISBN: 978-3-7088-0793-5, Preis: 25 EUR (Österreich)