Hummer Täterä – Rezept: Am Tisch gegrillte Hummerschwänze mit warmer Buttersauce, Limonen und Limetten

Ein Hummer. Quelle: Pixabay, Foto: Johannes Langhelle

Berlin, Deutschland (Gastrosofie). Nichts geht über am Tisch gegrillte Hummerschwänze. Wenn die Hummerschwänze vor aller Augen zubereitet werden, dann läuft den Besseressern nicht nur das Wasser im Munde zusammen. Hummer Täterä Zutaten 4 Hummerschwänze, etwa 500 g pro Stück 1/4 Tasse (50 ml) Weißwein (es darf auch etwas mehr sein) 2 Esslöffel (30 ml) frischer…...

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen von Gastrosofie
Anmelden Registrieren
Vorheriger ArtikelErst „Kochen mit den Römern“, einem Gerichte-und-Geschichten-Buch von Linda-Marie Günther, dann speisen und reisen zu den Römern
Nächster ArtikelDas Beste vom Bison und aus Kanada – Rezept: Bisonlende mit einer Marinade aus dem Königreich Kanada