Christian Münch-Buchna ist der Genuss-Gastwirt aus dem Saarland

0
204
Anke Rehlinger (Wirtschaftsministerin des Saarlandes) sucht am Montag (04.11.2019) in Saarbrücken den Gewinner „Genuss-Gastwirt 2020/21“. Der Wettbewerb „Genuss-Gastwirt“ findet bereits zum 3. Mal statt. Höhepunkt ist wie immer das Showkochen der drei Finalisten - in diesem Jahr sind es Frederik Theis, Hotel-Restaurant Maimühle, Gerd Kühn, Restaurant Café Kostbar Saarbrücken und Christian Münch-Buchna, Landhotel Saarschleife. Der Gewinner bekommt den Titel „Genuss-Gastwirt 2020/21“ und wird u.a. auch beim Internationalen Gourmetmarkt 2019 dabei sein. © 2019 Foto: Jennifer Weyland

Saarbrücken, Saarland, Deutschland (Gastrosofie). Christian Münch-Buchna vom Landhotels Saarschleife aus Mettlach-Orscholz erkochte sich am 4. November 2019 den Titel Genuss-Gastwirt Saarland. Er gewann im Finale des Genuss-Gastwirt-Wettbewerbes gegen Kollegen des Restaurants Café Kostbar aus Saarbrücken und des Restaurants Maimühle in Perl.

Die Köstlichkeiten der drei Finalisten wurden innerhalb einer Stunde zubereitet und von einer achtköpfigen Jury um Ministerin Anke Rehlinger (SPD) in kurzen Abständen nacheinander serviert.

Von der Augenweide über den Nasenspaß bis zum Gaumenschmaus wurden die Gerichte erst geprüft und dann wurde auch über die Vorstellung des Gastronomiekonzeptes des jeweiligen Kochs geurteilt.

Zu den Speisen wurden Weine der Weingüter Schmitt-Weber und Petgen-Dahm gereicht und getrunken.

Christian Münch-Buchna bekam also Gold und löste Markus Keller von Werns Mühle ab. Silber ging an die Maimühle in Perl und Bronze an das Café Kostbar.