Zurück zu den Wurzeln – Sarah Henke entdeckt auf einer kulinarischen Reise Korea und bringt Geschichten und Gerichte mit

0
335
"Korea. Meine kulinarische Reise ins land der vielen Wunder. Mit 60 authentischen Rezepten" von Sarah Henke. © Christian Verlag GmbH

Berlin, Deutschland (Gastrosofie). Im Yoso, das ist koreanisch und würde laut Sarah Henke „für die Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde“ stehen, die in ihrem Restaurant in Andernach in einer aparten Mischung aus aktuellem asiatischen Straßenessen und Sushi umgesetzt werden. Henke selbst sei laut Wikipedia „1984 als Findelkind auf den Straßen Seouls gefunden“ worden und „als Adoptivkind in einer deutschen Familie in Niedersachsen“ aufgewachsen.

Als gelernte Köchin mit Abitur ging sie erst zu Drei-Sterne-Koch Dieter Müller, dann zu Drei-Sterne-Koch Sven Elverfeld und lernte dazu. 2011 wurde sie erstmals Küchenchefin und zwar im Spices auf Sylt, um 2015 Küchenchefin des Yoso in Andernach am Rhein zu werden. Auch dort ist das neue und beachtliche 320 Seiten starke Kochburch „Korea“ von Sarah Henke erhältlich, auf Wunsch sicherlich handsigniert. Im Spices und Yoso erhielt Henke jeweils einen Michelin-Stern.

Gault & Millau zählt das Yoso mittlerweile „zu einer neuen Generation von kreativen Asia-Restaurants in Deutschland, die gehobenen kulinarischen Anspruch mit fernöstlicher Aromatik und entspannt-stylishem Ambiente verbinden“. Ein Menü wird am Abend ist mit vier, fünf, sechs oder sieben Gängen gegeben und selbst die sieben Gänge sind noch unter hundert Euro zu haben.

Das beachtliche Buch ist mit 39,99 Euro weit billiger und bietet rund 200 vorzeigbare Fotografien von Jan C. Brettschneider und 60 vorzügliche Rezepte, die allesamt authentisch sein sollen. Super!

Bibliographische Angaben

Sarah Henke, Korea, Meine kulinarische Reise ins Land der vielen Wunder, mit 60 authentischen Rezepten, 320 Seiten, ca. 200 Abbildungen, Format: 22,7 x 27,4 cm, Hardcover, Christian Verlag GmbH, 1. Auflage, München, September 2018, ISBN-13: 978-3-95961-213-5, Preise: 39,99 EUR (D), 41,20 EUR (A) und 52,90 sFr