Weißkohl im Winter – Rezept: Sauerkraut-Chili mit Käsecroutons

Weißkohl geschnitten. Quelle: Pixabay, Foto: kaarenhaywood

Berlin, Deutschland (Gastrosofie). Bei den Krauts sollte nicht nur Rot- und Grünkohl in der kalten Jahreszeit beliebt sein, sondern auch Weißkohl. Das wird in der eigenen Küche klassisch fermentiert, erst geschnippelt, dann in ein Glas eingelegt und zu Sauerkraut. Das vielbeschworene Immunsystem wird es wohl danken, wenn alle paar Tage Sauerkraut auf den Tisch kommt…....

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen von Gastrosofie
Anmelden Registrieren
Vorheriger ArtikelDie gute Küche von Sezuan – Zum Kochbuch „Die Küche Sichuans“ von Fuchsia Dunlop
Nächster ArtikelBestes vom Bordstein oder Straßenküchen-Gerichte aus sechs Staaten in Asien im Buch „Asia Street Food“ von Heike und Stefan Leistner