Prost! – Zum Buch „100 Drinks, die du getrunken haben musst, bevor du nach dem letzten Strohhalm greifst“ von Regina Wiesmaier

0
251
"100 Drinks die du getrunken haben musst, bevor du nach dem letzten Strohhalm greifst" von Regina Wiesmaier. © Christian Verlag

Berlin, Deutschland (Gastrosofie). Der Verlag Christian aus dem
GeraNova Bruckmann Verlagshaus GmbH in München bewirbt das mit ca. 150 Abbildungen reich illustrierte und 192 Seiten im Hosentaschenformat dicke Buch „100 Drinks, die du getrunken haben musst, bevor du nach dem letzten Strohhalm greifst“ mit den Worten: „Die ultimative Bucket-List mit 100 Drinks, die du getrunken haben musst! Das Must-have für Bartender, Longdrink- und Cocktail-Liebhaber. Unterhaltsam und anregend zugleich, empfiehlt dieses Buch die wirklich interessanten Drinks. Tolle Illustrationen und kleine Anekdoten zur Geschichte des jeweiligen Drinks machen Lust, den ein oder anderen gleich auszuprobieren. Cheers!“

Prost geht auch!

Doch das Buch von Wiesmaier ist nur drei Drinks zu ertragen, wenn Unwichtiges langsam egal wird, denn es ist trocken wie ein Furz und nur ein Fliegenschiss in der Bar-Bibliothek, da helfen auch die ganzseitigen bunten Bilder nicht, die keine aus Kneipen oder Bars sind, die das gesellschaftliche Leben und geistige Getränke zeigen, sondern Illustrationen mit Glas von Daniel Ruf, die sich gleichen. Der Gag hat sich nach ein paar Seiten Blättern durchs Büchlein abgenutzt mit Ausnahme einer geköpften Kokosnuss. Hätte man es bei ihr belassen, wäre es gut gewesen. So ist es zu viel des Guten und also schlecht.

Das Glossar ist so dünn wie das Vorwort und offensichtlich für Volltrottel geschrieben, die ihr Halbwissen aus Wikipedia holen. Mit solchen Typen will man an den Theke dieser Welt wahrlich kein Wort wechseln.

Wiesmaier hält sich übrigens auch kurz und knapp und zwar bei der Zubereitung, die stichhaltiger scheint als die Zutaten.

Das Taschenbuch, handwerklich befriedigend, ist für den Novizen unter den Nachwuchstrinker möglicherweise nicht schlecht, aber gut ist es auch nicht.

Die meisten Drinks muss man nicht getrunken haben und Wiesmaiers Buch braucht kein Mensch. Sowas wie Sangria kannste in den Ausguss kippen.

Bibliographische Angaben

Regina Wiesmaier, 100 Drinks, die du getrunken haben musst, bevor du nach dem letzten Strohhalm greifst, 192 Seiten, ca. 150 Abbildungen, Format: 12,0 x 18,5 cm, Klappenbroschur mit Fadenheftung, Verlag: Christian, München, 19.09.2018, ISBN: 9783959612524, Preis: 19,99 EUR (D)