Nicht nur Ladies und Gentlemen auf dem Sir Selwyn Selwyn-Clarke Market in Victoria auf Mahe, Seychellen

199
Obststand auf dem Victoria-Markt auf der Insel Mahé, Seychellen. © Foto/BU: Dr. Bernd Kregel, Aufnahme: Seychellen, Mahé, 19.9.2015

Victoria, Mahé, Seychellen (Gastrosofie). In der Hauptstadt der Seychellen, also in Victoria auf der Insel Mahé, gibt es den Sir Selwyn Selwyn-Clarke Market. Er gilt als der zentrale Markt der Hauptstadt, die 1778 von französischen Siedlern gegründet wurde. In ihr leben mittlerweile gut und gerne 25.000 Einwohner.

Auf ihm gibt es jede Menge Fische, für uns exotische Fische, und Meeresfrüchte, aber auch Obst und Gemüse sowie Gewürze und wie es sich gehört, werden Lebensmittel auch in Bio-Qualität angeboten. Sicherlich sind die einen oder anderen Waren auch in Plaste und Elaste verpackt, die durchsichtig sind, so daß man sieht, was drin ist. Kunterbunt ist das schon, auch die Klamotten, die man dort kaufen kann, sind es, sowie das Treiben im Schatten unter Sonnenschirmen und einem großen Mangobaum.

Ein Bioladen auf dem Victoria-Markt von Mahé. Victoria ist auch die Hauptstadt der Seychellen. © Foto/BU: Dr. Bernd Kregel, Aufnahme: Seychellen, Mahé, 19.9.2015

Schmuck und Andenken aus Muscheln, Steinen, Hölzern und Nüssen, vor allem Kokosnüssen, wird ebenfalls angeboten. Zudem kann König Kunde gleich vor Ort essen und trinken. Klar, daß auf dem Markt nicht nur Einheimische und also Insulaner kaufen, sondern auch Touristen. Die sollten bedenken, daß es nicht nur Ladys und Gentlemen auf dem Sir Selwyn Selwyn-Clarke Market in Victoria auf Mahe, Seychellen, gibt.

Der Markt, der 1840 vom geadelten Gouverneur aus dem vergrößerten Westfrankenreich gegründet wurde, ist nicht mehr einer von Bauern, sondern Händlern.

Sir Selwyn Selwyn-Clarke Market

Adresse: Sir Selwyn Selwyn-Clarke MarketMarket St, Victoria, Seychellen