Hummermedaillons auf crèmigem Schwarzwurzelsalat mit Grapefruit und mariniertem Feldsalat – Best of Bodendorf`s

877
Ein Hoch dem Hummer! © 2019, Foto: Sebastian Deidenhofen

Sylt, Deutschland (Gastrosofie). Als kulinarischer König der Krustentiere kommt Hummer aus der Sterneküche gerne auf den Tisch. Ob von amerikanischer Art oder von europäischer – er lebt nicht oberflächig und kann Kaltwasser gut vertragen. Kopfüber ins heiße Wasser gerät diese Gattung der Krebse dann beim Kochen. Sein festes Fleisch ist bekanntlich eine Delikatesse. Spezielle Kenner…...

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen von Gastrosofie
Anmelden Registrieren
Vorheriger ArtikelTrink hier! – Prost im Wynand Fockink Proeflokaal im Pijlsteeg in Amsterdam
Nächster Artikel„Schmeckt nach Klitoris“ – Bier aus Vagina-Bakterien