Fotoreportage: Von Schrauben und Sternen

0
556
Die frisch gekürten Sterne-Granden versammelten sich im Motorwerk. Ganz viele Meisterköche, die bestimmt nicht den Brei verderben. © 2019, Foto: Fritz Hermann Köser

Berlin, Deutschland (Gastrosofie). Einst wurde hier geschraubt und gehämmert, nun funkeln die Sterne im ehemaligen Motorwerk in Berlin-Weißensee. Die ließ der Guide Michelin Deutschland für 2019 auf 309 Restaurants in Deutschland regnen. Die Auswahl reicht vom stylishen Bistro bis zum gediegenen Gourmet-Tempel. Pascale Couasnon, CEO Michelin Food and Travel, freut sich vor allem über die vielen jungen Küchenmeister. Sie sorgen für neue Trends, vom Casual Fine Dining bis zu vegetarischer oder gar rein veganer Küche. Erfreulich sei zudem, dass sie zunehmend mit lokalen Produkten arbeiten.

Anmerkung:

Mehr Text zu den Bildern im Beitrag Sterne, Sterne, Sterne – Der neue „Guide Michelin Deutschland“ ist da von Stefan Pribnow