Der Rutte Celery Snapper – Das Rezept

0
599
Ein Flasche Celery Gin von Rutte. © Royal Dutch Distillery 2018

Berlin, Deutschland (Gastrosofie). Auf der New York Oyster Week, die vom 15. bis zum 30. September 2018 in der Stadt, die niemals schläft, veranstaltet wird, gibt sich die niederländische Destillerie Rutte, die für feinste Spirituosen auf Wacholder-Basis aus ausschließlich natürlichen Zutaten und ohne künstliche Aroma- oder Farbstoffe bekannt ist, die Ehre und Gin ins Glas.

Was sonst noch alles in einen Rutte Celery Snapper, der laut Hersteller den einzigartigen Geschmack der Austern unterstreichen würde, steckt, das verraten wir hier und heute.

Die Zutaten

40ml Rutte Celery Gin
80ml Tomatensaft
20ml Ananassaft
5ml frischer Zitronensaft
5ml Worcestershiresauce
2 Spritzer Sojasauce
2 Spritzer Tabasco
2 Prisen Selleriesalz
1 Prise Schwarzer Pfeffer
1 Prise Chilipulver
Salz nach Geschmack
1 Selleriestange zur Dekoration

Die Zubereitung

Alle Zutaten vermischen und zwei, drei Eiswürfel in ein hohes Glas geben. Mit der Selleriestange dekorieren. Fertig. Und viel Vergnügen mit dem Sellerie-Gin von Rutte.

Für die Zubereitung mehrerer Cocktails werden alle Zutaten außer dem Rutte Cellery Gin mit der Anzahl der gewünschten Portionen multipliziert und zu einem Pre-Mix vermischt. In jedes Glas zwei, drei Eiswürfel und zwei Teile Sellerie-Gin von Rutte geben, mit der fertigen Mischung auffüllen und mit der Selleriestange garnieren. Gutes Gelingen!

Anmerkungen:

Mehr Informationen über Rutte und die New York Oyster Week im Beitrag Ich war noch niemals Austen lesen und Austern essen in New York – Die New York Oyster Week 2018 und der Celery Gin von Rutte von Ole Bolle und mehr über Austern mit Sellerie, Pfifferlingen und Basilikumöl von Jeans Camus.

.