Das A und O für Aljotta – eine heiße Mahlzeit auf Malta

659
Aljotta. © Foto/BU: Gerhard Kotschenreuther

Valetta, Malta (Gastrosofie). Dass sich “in Malta im Lauf der Jahre einiges getan” habe, das teilt Gerhard Kotschenreuther in seinem Artikel “Malta – Das kleinste EU-Land hat viele Gesichter” im “MaDeRe – Magazin des Reisens” (8.3.2020) fest. Er schreibt: “Es gibt Feinkostgeschäfte und immer mehr Restaurants bieten regionale Spezialitäten an. Im „d’office„, im Bistrostil, sollte…...

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen von Gastrosofie
Anmelden Registrieren
Vorheriger ArtikelWeniger Kohlenhydrate, mehr Gehirn?
Nächster ArtikelAlles im Ra(h)men am Marlene-Dietrich-Platz – Super Suppen im Jamboree