Auf die Hundsrose gekommen oder immer ein guter Sirup: Hagebuttensirup

1206
Hagebutten. Quelle: Pixabay, Foto: Flo Heibe, BU: Stefan Pribnow

Berlin, Deutschland (Gastrosofie). Für die einen ist Sirup ein Zuckersaft, für die anderen ein Heilsaft. Manchmal ist er beides. Immer ein guter Sirup ist Hagebuttensirup. Die Hagebutte ist nicht die ganze Pflanze, die beispielsweise Hundsrose (Rosa canina) heißt, sondern nur die Frucht. Der Begriff setzt sich zusammen aus Hage (Dornenstrauch) und Butte, was sich wohl…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen von Gastrosofie
Anmelden Registrieren
Vorheriger ArtikelKoch Cristian Viotto und das Restaurant Terrazza Sorriso am Lido di Jesolo
Nächster ArtikelImmer blaue Stunde in der Moon Bar über Bangkok