Wenn Guru in Madrid, dann Salmon Guru

Nennen wir es Liebe zum Detail, die in der "Salmon Guru genannten Bar in Madrid ins Auge sticht. © Salmon Guru

Madrid, Spanien (Gastrosofie). Seit 2016 rühren und schütteln Barfrauen und -männer in der Salmon Guru genannten Bar zwischen dem Parque de El Retiro und dem Parque de Atena, die als also im Zentrum von Madrid liegt, Getränke, die bei Einwohnern und Besuchern gleichermaßen beliebt scheinen. Die Bar ist mittlerweile bekannt über Kastilien hinaus.

Klassiker wie Gin Fizz gibt es, aber auch schön schrulligen Getränken, die zu einer eleganten wie besonderen Bar passen, die in drei verschiedene Bereiche unterteilt ist. Das Interieur reicht von trikontinentalen Tropen mit dem Charme der 1950er über den Comic-Lounge-Trash unserer Tage bis zum chinesischen Bordell von Shanghai.

Wer`s mag, der muss sich von Chipotle Chillón aus Mezcal, das mit einer Auswahl an hausgemachten Minz- und Ingwerlimonaden serviert wird, bis zum Diego Cabrera – der mit Abstand bedeutendste Barkeeper Spaniens im letzten Jahrzehnt – trinken.

Salmon Guru

Anschrift: Calle de Echegaray, 21, 28014 Madrid, Spanien

Kontakt: Telefon +34 910 00 61 85

Heimatseite im Weltnetz: salmonguru.es

Öffnungszeiten: Dienstags bis sonntag von 17 Uhr bis 2 Uhr nachts, freitags und samstags sogar bis 2.30 Uhr in der Nacht.

Kleiderordnung: Locker und lässig dürfte die Regel sein, aber gediegen und schrullig nicht die Ausnahme. Wer das Besondere schätzt: Gekleidet wie im Comic, in den Tropen oder im Bordell ginge wohl auch.