Runkel, Fichte, Västerbotten oder Rezept: Arktische Rübe mit eingelegten Fichtensprossen und Västerbotten-Käse von Tero Mäntykang

419
Tero Mäntykangas in seinem Restaurant "Sky Kitchen & View" auf dem Ounasvaara über Rovaniemi. © Visit Finland, BU: Stefan Pribnow

Rovaniemi, Finnland; Berlin, Deutschland (Gastrosofie). Wer möchte gerne einmal die Lücke der Lappen schmecken? Das wäre arktischer Küche, aber nicht Wassereis, sondern Fichte, wenigsten 50 Gramm. Alles andere ist läppisch: Honig, Butter, Zucker, Wasser, Essig, Salz, Käse – bestensfalls Västerbotten-Käse, Parmesan ginge auch – und Rüben, fertig sind Arktische Rübe mit eingelegten Fichtensprossen und Västerbotten-Käse….

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen von Gastrosofie
Anmelden Registrieren
Vorheriger ArtikelAsparagus mit Senfsamen in zerlassener und mit Rapsöl aufgeschäumter Butter anbraten, garen und rösten – Rezept: Gerösteter Spargel auf Eigelbcreme mit Lauchchutney von Heiko Antoniewicz
Nächster Artikel„Better Days“, eine Bar mit Billiard in Miami, Florida