Der Sommerhit – Rezept: Mango Nummer Fünf

21
Ein Glas "Mango Nummer Fünf". © Tefal, Groupe SEB, BU: Stefan Pribnow

Berlin, Deutschland (Gastrosofie). “Mango Nummer Fünf” hat nichts mit fünf Mangos oder einem Mischungsverhältnis von beispielsweise eins zu fünf zu tun, sondern mit dem “Mambo No. 5”, den der am 13. April 1975 in München als David Lubega Balemezi geborene Lou Bega sang. Mit ihm wurde das Lied 1999 weltweit ein Sommerhit und “Millionenseller”.

Das Original “Mambo No. 5” ist der Titel eines Mambo- und Jive-Tanzstücks von Pérez Prado aus dem Jahre 1949. Daran angelegt nun mein Rezept für einen

Mango Nummer Fünf

Zutaten

  • 1 große Mango
  • 75 ml Milch
  • 3 gehäufte EL Naturjoghurt nach griechischer Art
  • 1 oder 2 TL Puderzucker, je nach Süße der Mango
  • eine halbe nicht zu reife Avocado

Zubereitung

  • Mango und Avocado von der Schale befreien und den Stein entfernen. Die Mango in Stücke schneiden. Mango, Milch, Joghurt und Puderzucker in den Mixer geben und 20 Sekunden mixen.
  • Gießen Sie die Mischung in ein Glas.

Anrichten

  • Die Avocado in feine Stücke schneiden und dann vorsichtig auf der Mischung anrichten. Mit einem Löffel essen.
Vorheriger ArtikelPfanntastisch – Rezept: Pasta mit Pilzen
Nächster ArtikelWeindegustation mit Doctor Wine im Restaurant “Il Calice” am Walter-Benjamin-Platz in Berlin