Kurz oder lang, aber auf jeden Fall: Kaffeeklatsch! – Zum Buch „Kaffee & Klatsch“ von Silke Kobr

0
441
"Kaffee & Klatsch" von Silke Kobr. © Christian Verlag

Berlin, Deutschland (Gastrosofie). Für mich gibt es nicht Größeres, als alle paar Tage Kaffeeklatsch! Entweder gehe ich aus und zum Kaffeeklatsch der anderen, oder ich lade mir Leute aus Stadt und Land ein, und veranstalte selber einen.

Dass die eine oder andere Kaffeespezialität nicht fehlen darf, das ist klar. Bohnen rösten, Bohnen mahlen. Ich liebe diesen Duft. Schön aufbrühen, mit Filter, ganz klassisch. Slow! So cool kann ich dieses coffeinhaltige Heißgetränk. Doch auch Espresso geht gut mit Maschine und Kanne. Old Style.

Antiquiert, manche mögen altmodisch meinen, wirkt nicht nur mein Kaffeeklatsch, sondern auch die Gestaltung des 160 Seiten starken Buches „Kaffee & Klatsch“ von Silke Kobr, für das Coco Lang fotografierte. Und das ist gut so. „Kuchen vom Konditor ist verpont“, weiß auch Kobr zu berichten und dass Mamas Torten „ganz großes Kino waren“. Klasse auch ihr Kaffeeklatsch-Vergleich „So war es damals, so ist es heute“.

Dann legt sie im Buch, dass sie ihrer Mutter widmete, mit Sahne und Schnittchen los, legt los mit einem Klassiker, das sind und bleiben die Schwarwälder Schnitten, eine Mandelrolle mit Marzipanhülle mag munden, ja, und ein Bienenstich-Cupcake mit einem Mal im Mund verschwinden. Herrlich sind auch die schokoladigen Schönheiten wie Hasennussherzen und Brownies Rocky Road. Richtig geil gehe ich ab bei famosen Früchtchen und tollen Törtchen. Für Erdbeer-Tartellets mit Vanillecreme treibe ich auch Sport – notgedrungen.

Was würde ich für Zopfbrot mit Himbeerbutter sowie den einen oder anderen Strudel wohl wagen? Und Sie? Greifen Sie wenigstens in die Geldbörse und kaufen Sie „Kaffee & Klatsch“!

Denn dieses Werk mit „80 Rezepten für Cookies, Cupcakes und Kuchen“ wäre wirklich ein beachtliches Mitbringsel für jeden Kaffeeklatsch.

Bibliographische Angaben

Sile Kobr, Kaffee & Klatsch, 80 Rezepte für Cookies, Cupcakes und Kuchen, 160 Seiten, Format: 19,2 x 28,5 cm, Verlag: Christian, 1. Auflage, München,
20.2.2019, ISBN: 9783959613415, Preis: 19,99 EUR (D)