Holla, die Heidelbeeren – Rezept: Blaubeer-Gin

372
Blaubeeren beziehungsweise Heidelbeeren. Quelle: Pixabay, Foto: Gabor Mika

Berlin, Deutschland (Gastrosofie). Halten Sie es mit der Benennung von Heidelbeeren oder Blaubeeren wie sie wollen, denn das flotte Früchtchen, das sich in einem Glas Gin gut macht, bleibt ein und diesselbe. Die Hauptsache ist doch, daß diese blauen Heidekrautgewächse ins Glas gelangen und nicht daneben für Blaubeer-Gin Zutaten 13 frische Heidelbeeren beziehungsweise Blaubeereneine nicht…...

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen von Gastrosofie
Anmelden Registrieren
Vorheriger ArtikelEinwecken mit Stroh 80! – Rezept: Eingelegte Weinbergpfirsiche
Nächster ArtikelAu weia, Auberginen, heiß und thunfischig! – Rezept: Auberginen-Thunfisch-Röllchen