Goldbutt im Wonnemonat – Maischolle nach Finkenwerder Art

500
Maischolle Finkenwerder Art im Restaurant "Finkenwerder Landungsbrücke" am 1. Mai 2017. Quelle: Wikimedia, CC BY-4.0

Berlin, Deutschland (Gastrosofie). Noch wenige Woche, dann winkt der Wonnemonat Mai und mit ihm winken Maischollen. Nein, Maischollen sind keine alte oder neue Gattung, sondern Goldbutt beziehungsweise Schollen, die im Mai gefangen werden. Scholle leitet sich von Schulle ab und das bedeutet so viel wie ein flaches Stück Erde oder Eis. Weil diese Speisefische platt…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen von Gastrosofie
Anmelden Registrieren
Vorheriger ArtikelAuf ein Boeuf Bourguignon in die Pariser Institution Crémerie Restaurant Polidor
Nächster ArtikelDampfnudeln vom Doktorenhof – Dampfnudeln nach Venninger Art