Es gibt Reis, Baby, Blumenkohlreis von Amy Lacey

Blumenkohl. Quelle: Pixabay, Foto: Matthias Böckel

Berlin, Deutschland (Gastrosofie). Reis kennt Otto Normalverbraucher im Großen und Ganzen als Getreidekörner der Pflanzenarten Oryza sativa und Oryza glaberrima, ohne diese mit Getreide in Verbindung zu bringen. Der einen oder anderen wird auch Puffreis eine Freude sein. Doch beim Blumenkohlreis dürfte die Freundschaft aufhören. Bei Amy Lacy fängt diese zu dem auch Karfiol, Käsekohl, Blütenkohl, Traubenkohl, Minarett-Kohl oder Italienischer…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen von Gastrosofie
Anmelden Registrieren