Enricale und Barbarello oder das gute Landleben – Im Ristorante I Due Angeli des Borgo Lanciano in der Provinz Macerata

0
416
Auch hauseigene Weine weden im Ristorante I Due Angeli angeboten wie der Enricale und der Barbarello von Winzer Giovanni Zuffellato. © Borgo Lanciano, BU: Stefan Pribnow

Lanciano, Castelraimondo, Provinz Macerata, Marken, Italien (Gastrosofie). Eine Fahrt durch die Provinz Macerata in der italienischen Region Marken führt Reisende mitten hinein ins Landleben, das nicht nur aus schöner Landschaft und guter Landluft besteht, sondern auch aus Speis und Trank, die sehr stark mit Tradition und Region verbunden sind.

Landleben pur: Rustikales Ambiente im Ristorante I Due Angeli. © Borgo Lanciano, BU: Stefan Pribnow

Die wird bei allem Fine Dining auch im Ristorante „I Due Angeli“ („Die zwei Engel“) angeboten, daszu Borgo Lanciano gehört. (Mehr dazu im Beitrag Luxus auf dem Land – Das Borgo Lanciano in der italienischen Provinz Macerata, Hotel, Spa und Ristorante von Ole Bolle im MaDeRe – Magazin des Reisens.)

Die Atmosphäre mit Terrakottaböden wie im Borgo Antico, Naturstein an den Wänden und Holzbalken an der Decke strahlt Landleben in seiner luxuriösen Art aus.

Vittorina und Giovanni Zuffellato 

Die guten Gerichten sind saisonal und regional ausgerichtet, italienische Küche, ja, auch ausgezeichnete mediterrane Küche. Außerdem werden erlesene Weine angeboten. Das ist kein Wunder, denn die Hausdame und der Hausherr, die Rede ist Vittorina und Giovanni Zuffellato, sind Winzer. Dafür sollen sogar mit dem rote Barbarello und dem weißen Enricale zwei biologisch angebaute Weine kreiert worden sein. Die Kinder (die zwei Engel) gaben dem Restaurant ihren Namen.

Paolo Paciaroni

Der Chef beim feinen Platzieren auf dem Teller. © Borgo Lanciano, BU: Stefan Pribnow

Für die gute Küche steht Chef Paolo Paciaroni mit seinem Namen und Team. Er ist ein Mann aus Marken, und empfiehlt regionale und traditionelle Speisen.

Ciauscolo, eine leckere Salami, Speisen mit Safran von Cascia, und Forellen von Sefro, die in einem Teich gleich um die Ecke schwimmen. Noch.

„Ich liebe es, Gerichte zu kreieren, die Gefühle vermitteln und Emotionen wecken“, erzählt Paciaroni und ergänzt: „Jedes Mal, wenn ich etwas zubereite, möchte ich durch den Geschmack alles vermitteln, was in der Geschichte dieses Essens gut und schön ist.“

I Due Angeli

Adresse: Loc. Lanciano, 5, 62022 Castelraimondo MC, Italien

Kontakt: Telefon: +39 0737 642844

Heimatseite im Weltnetz: https://www.borgolanciano.it/de/restaurant-marken-das-restaurant-ai-due-angeli/

Kleiderordnung: sportlich elegant

Anmerkung:

Die Recherche wurde unterstützt von Borghi Italia Tour Network Srl in Rom.