Hallo Naturliebhaber und Draußenkocher! – Zum Buch „The Great Outdoors – Hello Nature“ von Markus Sämmer

396
"The Great Outdoors - Hello Nature" von Markus Sämmer. © Dorling Kindersley

Berlin, Deutschland (Gastrosofie). „The Great Outdoors – Hello Nature“ ist ein Buch von Angler, Hühnerhalter und Bienenpfleger Markus Sämmer, der laut Dorling-Kindersley-Verlag gerade seinen Jagdschein mache, in dem Helden am heimischen Herd freundlich aber bestimmt beigebracht wird, dass kulinarische Kochabenteuer direkt vor der Tür von Haus und Hof liegen würden.

Für Anfänger wird gleich nach dem einseitigen aber nicht eintönigen Vorwort ein „Einstieg in die Selbstversorgung“ in dem Kapital „Gemüsegarten“ gegeben. Doch schon auf der zwölften Seite beginnen die Rezepte, die beim Verlag Dorling Kindersley mit Sitz in München, der zu Penguin Random House gehört, „grandios“ genannt werden.

Dazu gehören „Kalte Erbsen-Buttermilch-Suppe“ und „Kartoffeln aus der Glut mit Kräuterquark“, das sind die ersten zwei Rezepte, wie auch „Ceviche von der Regenbogenforelle“ und „Hecht auf Brennnessel-Risotto“, das sind die letzten zwei Rezepte. Von den Kapiteln „Gemüsegarten“ und „Obstgarten“ über die Kapitel „Wildkräuter“, „Pilze“, „Bienen“, „Milch & Honig“, „Hühner“, „Fleisch“ und Jagen“ bis zum Kapitel „Fischen“ scheint alles für Naturliebhaber und Draußenkocher dabei.

Damit das klar ist: Das alles, also alle 85 Rezepte, und noch viel mehr können Helden am heimischen Herd auch draußen zubereiten. Erst dann wird das „kulinarische Abenteuer vor Deiner Haustür“ auch formvollendet. Vom Essen und Trinken in der Natur ganz zu schweigen.

Bibliographische Angaben:

Markus Sämmer, The Great Outdoors – Hello Nature, Kulinarische Abenteuer vor deiner Haustür – vom Gemüsegarten bis zum eigenen Bienenvolk, mit 85 grandiosen Rezepten, über 200 farbige Fotos, Format: 198 x 272 mm, fester Einband, Buchdeckel mit Prägung, Verlag: Dorling Kindersley Verlag GmbH in Penguin Random House, München, 1. Auflage, März 2021, ISBN 978-3-8310-4142-8, Preise: 34 EUR (Deutschland), 35 EUR (Österreich)