Butter bei die Spargel auch am heimischen Herd und dazu frischen (Wonne-)Fisch: Maischolle

438
Butter bei die Spargel. © Cucchiaio.it

Berlin, Deutschland (Gastrosofie). Wer kennt sie nicht, diese Redewendung “Butter bei die Fische”? Hier und dort wird auch von Butter an die Fische gesprochen und geschrieben, aber nicht an der Küste, sondern wohl weit im Binnenland. Wer “Butter bei die Fische” fordert, der will, dass der Angesprochene zum Wesentlichen kommt. Das Wesentliche für Spargel ist…...

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen von Gastrosofie
Anmelden Registrieren
Vorheriger ArtikelTagliatelle mit grünem Spargel
Nächster ArtikelSpargel, Ei und Erdbeeren – gekonnt garniert und kalt kredenzt