Spargel, Ei und Erdbeeren – gekonnt garniert und kalt kredenzt

Spargel, Ei und Erdbeeren. Quelle: Pixabay, Foto: RitaE

Berlin, Deutschland (Gastrosofie). Nicht nur Klaus Kinski war wohl wild nach Erdbeeren, vermutlich im Mund und eigenem Saft, und viele sind es immer noch. An Tagen wie diesen sind die prallen Früchtchen die Krönung für schlanken Spargel ganz in Weiß mit einem Blumenstrauß. Wenn diese Kombination nicht das Ei des Kolumbus ist, was dann? Daher…...

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen von Gastrosofie
Anmelden Registrieren
Vorheriger ArtikelButter bei die Spargel auch am heimischen Herd und dazu frischen (Wonne-)Fisch: Maischolle
Nächster ArtikelSirloin-Steak auf die Sekunde genau – Der Optigrill „Deluxe“ von Tefal passt in jede Küche