Beaufort-Küche oder Kochen in Kombüsen bis zum Captain’s Dinner

241
Wind und Wellen. Quelle: Pixabay, Foto: Dimitris Vetsikas

Berlin, Deutschland (Gastrosofie). Wenn der Kapitän eines Schiffes zum Captain’s Dinner bittet, dann läßt man ihn nicht warten, auch Paul Pflüger nicht, der als freier Kameramann und Fotograf auf Planken war, die Seemännern die Welt bedeuten. Dabei hat er sich nicht nur zu Tisch bitten lassen, sondern rückte höchstselbst in Kombüsen auf Schiffen vor.

Dazu teilte der Verlag teNeues per Pressemitteilung vom 31.8.20218 mit: „Ob strahlender Sonnenschein entlang der Adriaküste oder zweieinhalb Meter hoher Seegang in der Bretagne, von nordatlantischen Fjorden über baltische Eisschollen und mediterrane Lagunen bis zu den Ufern des Schwarzen Meeres: Captain’s Dinner nimmt uns mit auf eine maritime Entdeckungstour in die Welt der Fischerei. Was bedeutet es, tagtäglich von den Launen der Natur abhängig zu sein oder bei Windstärke 8 und Regen die Fischernetze einzuholen? Und wie landen fangfrische Doraden, Heringe und Co. eigentlich bei waschechten Seebären in der Mittagspause oder nach Feierabend auf dem Teller? Auf der Suche nach Antworten hat der abenteuerlustige Fotograf Paul Pflüger Wind und Wetter getrotzt, 27 verschiedene Fischer monatelang in ganz Europa an Bord begleitet und ihnen bei der täglichen Arbeit über die Schulter und in die Kombüse geschaut. Entstanden ist ein lebendiges, intimes und unverfälschtes Logbuch, das nicht nur durch mitreißende Bildstrecken in die Tiefe geht: In spannenden Porträts kommen die Protagonisten an Deck erstmals selbst zu Wort, berichten über Handwerk, Herzblut und Herausforderungen in Zeiten schrumpfender Fischbestände und strenger Fangquoten – und geben ihre ganz persönlichen, noch unveröffentlichten Lieblingsrezepte preis. Von gegrilltem Kräuterhering über Irish Surf & Turf bis hin zu gebratener Meeräsche – Captain’s Dinner vereint mehr als 50 herrlich einfache und leckere Fischgerichte für Genießer, die genauso einzigartig sind wie ihre Köche und garantiert Lust auf Meer machen!“

Bibliographische Angaben

Paul Pflüger, Captain’s Dinner, Eine maritime Entdeckungsreise mit original Seemannsrezepten, 192 Seiten, ca. 100 Farbfotografien, Texte in Deutsch, fester Einband, Format: 22,3 x 28,7 cm, Verlag: teNeues, ISBN: 978-3-96171-149-9, Preis: 35 EUR (Deutschland)