777 Restaurants im Guide Michelin Schweiz 2019

0
116
Le Guide Michelin Schweiz 2019. © Michelin

Berlin, Deutschland (Gastrosofie). 2019 stehen im Guide Michelin Schweiz „mehr als 770 ausgewählte Restaurants“, die von den Testern und Machern des diesjährigen Restaurantführers, in dem auch jede Menge Hotels vorgestellt werden, für würdig erachtet wurden, darunter „absolute Spitzenküche in 128 Sternerestaurants“ von einem bis zu drei Sternen.

Für die Schweiz sei das laut Guide Michelin ein Rekord.
„Die Zahl dokumentiert eindrucksvoll, über welch hohes Niveau die Schweizer Gastronomie verfügt“, erklärt der neue internationale Direktor des Guide MICHELIN, Gwendal Poullennec. „Unsere Inspektoren sind immer wieder begeistert von der imposanten Bandbreite der Schweizer Spitzengastronomie, von Küchenstilen, die von mediterran bis asiatisch, von klassisch bis modern reichen“, so Poullennec weiter.

Köche, Köche, Köche auf der Gala des Guide Michelin Schweiz im Februar 2019. © Michelin

Die drei Drei-Sterne-Restaurants haben sich gehalten. Aus der Schweizer Gastronomie ragen das „Restaurant de l’Hôtel de Ville“ in Crissier im Kanton Waadt, das „Schauenstein“ in Fürstenau im Kanton Graubünden und das „Cheval Blanc by Peter Knogl“ in Basel und somit mehr oder weniger deutsche Küche heraus.

Bei den Zwei-Sterne-Restaurants kamen das „Focus“ in Vitznau und das „Pavillon“ in Zürich hinzu und die Gesamtzahl auf 20.

Erstmals werden für die Schweizer Eidgenossenschaft mehr als 100 Ein-Sterne-Restaurants gezählt. 21 gastronomische Betriebe sind neu dabei und schrauben die Gesamtzahl auf 105 Häuser hoch.

In einer Michelin-Pressemitteilung vom 5. Februar 2019 heißt es dazu weiter: “ Stark von Asien inspiriert ist die Küche des neu besternten „the K by Tim Raue“ im legendären Hotel Kulm in Sankt Moritz (GR). Die kulinarische Handschrift des Hauses orientiert sich eng am Küchenstil des bekannten Berliner Sterne-Kochs. Das 2018 nach neunjähriger Bauzeit eingeweihte „Bürgenstock Resort“ in Obbürgen (NW) oberhalb des Vierwaldstättersees mit vier Hotels und einer Vielzahl von Restaurants markiert die spektakulärste Hoteleröffnung des Jahres in der Schweiz. Das dort ansässige Restaurant „Ritzcoffier“ wurde auf Anhieb mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.“

Hinzu kommen noch 157 Bib-Gourmand-Restaurants, darunter 26 neue, plus Hotels, fertig ist der Guide Michelin Schweiz 2019.

Bibliographische Angabe

Guide Michelin Schweiz 2019, 416 Seiten, Verlag: Le Guide Michelin, Karlsruhe, 8.2.2019, ISBN: 9782067233430Preise: 33 SFr, 29,95 EUR (D), 30,80 EUR (Ö)