Lasse es blubbern an der Bar im The Alchemist in Liverpool

160
Look at the drink in The Alchemist Liverpool. © The Alchemist Bar & Restaurant Ltd.

Liverpool, VK (Gastrosofie). Im Vereinigten Königreich (VK) wird schon lange wieder in Bars getrunken. Im The Alchemist in Liverpool lassen sie es nicht nur krachen, sondern blubbern.

Haben Sie schon einmal irgendwo im Weltnetz gesehen, wie einer einen coolen Cocktail heißlaufen läßt? Das war wohl nicht irgendwo im Nirgendwo, sondern wahrscheinlich im The Alchemist. Diese berühmte wie berüchtigte Bar liegt direkt an der Castle Street in einem wunderschön verzierten Gebäude und bietet eine Cocktailkarte an, die äußerst umfangreich und fantastisch ist. Chemiker nicht nur aus Leipzig hätten ihre Freude daran.

Wohl wahr, wer in diesen Liverpooler Alchemisten geht, der geht in ein Restaurant. Doch an der Bar kreieren die Mixologen anscheinend jeden Cocktail, den es gibt. Präsentiert wird er oftmals in Gefäßen, die für einen teuflischen Schuss Theater inszeniert werden. Ja, die Damen und Herren setzen die Drinks in Szene und verstehen zu verzaubern. Cool scheinen es Gäste zu finden, Getränke mit Trockeneis zu bestellen.

Angesagt sind derzeit Getränke

und Speisen mit Spritzen.

Beliebt sind in Zeiten wie diesen offenbar Getränke wie die „Zombie Apocalypse“ mit Bacardi Carta Blanca Rum, Wray & Nephew, Grand Marnier, Lime, Pineapple, Cranberry, Zombie Mix, Smoke. Auch der „Dead Red Zombie“ mit Bacardi Carta Blanca Rum, Wray & Nephew, Grand Marnier, Lime, Pineapple, Cranberry, Zombie Mix, Smoke“ scheint heiß.

Wie wäre es mit einem „Pipe Dream“ mit Laphroaig Whisky, Diplomatico Exclusif Reserva Rum, Discarded Cascara, Giffard Choc Cookie, Sophistication oder doch lieber den „The New Pornstar“ mit Grey Goose Vodka, Passoa, Martini Ambrato, Pineapple, Passionfruit Caviar, Fizz?

Das alles und noch viel mehr im

The Alchemist

Adresse: 5 Brunswick St, Liverpool, L2 0UU, UK

Kontakt: Telefon: 01512364774

Heimatseite im Weltnetz: thealchemist.uk.com

Vorheriger ArtikelNieder mit diesem Ernährungssystem! – Eine Kritik zum Buch „Food Fix“ von Mark Hyman
Nächster ArtikelHaute Cuisine entbuttert? – Großartige Rezepte im umfangreichen Kochbuch „Dinner auf Französisch“ von Melissa Clark