Whisky entdecken, verkosten und genießen – ein „Workshop“ auf Papier von Eddie Ludlow

"Workshop Whisky" von Eddie Ludlow. © Dorling Kindersley Verlag GmbH in der Verlagsgruppe Penguin Random House

Berlin, Deutschland (Gastrosofie). Entdecken, verkosten und genießen sollen sie Whisky. Von sammeln und lagern kann keine Rede sein. Wer das so sieht, der guckt wie Eddie Ludlow, der zu seinem Buch „Workshop Whisky“ genau diesen Verben für den Untertitel wählt: Entdecken, verkosten und genießen.

Entdecken und verkosten sind schwache Verben, umso stärker ist das Verb genießen. Und das ist gut so! Das gilt auch für Whisky, was sonst?!

Nur dummdreiste und arschkriechende Kulinariker kämen auf den Gedanken, Whisky verschmecken zu wollen, aber Gastrosophen nie. Niemals!

Im vorliegenden Buch werden Anfänger und Fortgeschrittene von Ludlow an die Hand genommen und durch das Whisky-Dickicht geführt. Von Anfang an wird klar wie Bolschewikenwasser, dass Whisky „mit den Augen, mit der Nase und mit der Zunge“ geschmeckt werden will. Dann geht es darum, Unterschiede zwischen Scotch, Single Malt, Blended und Co. zu erkennen und zu benennen.

Ludlow lässt sich nicht lumpen und nimmt seine Leser mit auf eine „Reise“ von „Irland über Schottland bis nach Nordamerika, von Japan über Indien und Taiwan bis nach Australien und in die Heimat zu den alpenländischen Whiskys. Dabei „gibt der Guide“ genannte Führer „einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Whiskysorten, erklärt, was die Herkunft ausmacht und wie unterschiedliche Länder mit dem Whisky umgehen“ wie der Verlag Dorling Kindersley Verlag GmbH in der Verlagsgruppe Penguin Random House der Presse mitteilt. So kann man das sagen und schreiben.

Nach der Vorstellung von Herstellern und 20 Tastings genannten Verkostungen sollte sich das Unterholz im Hirn gelichtet, der Whisky-Horizont erweitert und die Zunge gelockert haben. Hoffentlich kann nun der trinkende Leser lehren, was er aus dem Verkostungsführer gelernt hat.

Bibliographische Angaben

Eddie Ludlow, Workshop Whisky, Entdecken, Verkosten, Genießen, 224 Seiten, mit 115 farbigen Fotos und Illustrationen, Format: 203 x 240 mm, gebunden, Verlag: Dorling Kindersley Verlag GmbH in der Verlagsgruppe Penguin Random House, München, ISBN 978-3-8310-3989-0, Preise: 19,95 EUR (Deutschland), 20,60 EUR (Österreich)