Kemonia, ristorante dell’Hotel Piazza Borsa – Ein gastronomisches Erlebnis in Kalsa, dem prächtigen Altstadtviertel von Palermo

Das REstaurant Kemonia im Grand Hotels Piazza Borsa in Palermo. © Costa degli Ulivi

Palermo, Sizilien, Italien (Gastrosofie). Aus einem ehrgeizigen Sanierungsprojekt in der historischen Altstadt von Palermo entstand eine großartiges Hotel für großzügige Gäste: das Grand Hotel Piazza Borsa.

In diesem Vier-Sterne-Hotel in altehrwürdigen Gebäuden im Altstadtviertel Kalsa, dass die Araber Al-Halisah (Die Erwählte) genannt haben sollen, wie Fremdenführer verraten, befindet sich ein vorzügliches Restaurant, dass den Namen Kemonia trägt. Kalsa grenzt übrigens an den Hafen, in dem heute luxuriöse Yachten liegen. Einst stand dort der Palast eines Kalifen. Später ließen Adelsfamilien in Kalsa Paläste und Kirchen errichten. Und heute werden dort, jedenfallsim Kemonia, Fische aus dem Meer, nicht aus dem gleichnamigen Fluss, der noch unter der Stadt fließt, und Früchte von den Hängen des Ätna aufgetischt.

Das Grand Hotel Piazza Borsa in Palermo von der Piazza Cassa di Risparmio aus betrachtet. © Costa degli Ulivi

Das Restaurant Kemonia wirkt mächtig gewaltig, ja, prächtig. Wenn die vielen Kerzen entzündet werden, dann glitzert und glänzt es in dem großen Speisesaal mit der hohen Decke.

Mittags und vor allem Abendessen speisen Gäste im Ristorante Kemonia vorzüglich. Gut gekleidete Kellner mit Manieren bedienen am Tisch nach alter Sitte.

Zu den Speisen a la carte – ich empfehle Fisch und Meeresfrüchte – sollten sie ausgezeichnete und typische sizilianische Weine wählen. Und gönnen Sie sich zum Nachtisch Früchte von den Hängen des Ätna. Fantastisch!

Kemonia im Grand Hotel Piazza Borsa

Adresse: Via Cartari, 18, 90133 Palermo, Sizilien

Kontakt: E-Mail: piazzaborsa@piazzaborsa.it, Telefon: 0039 (0)91320075

Heimatseite im Weltnetz: https://piazzaborsa.it/ristorante

Öffnungszeiten: die ganze Woche mittags und abends bis in die Nacht

Anmerkung:

Wer mehr über das Hotel wissen möchte, der lese meinen Artikel Vi facciamo vedere le stelle oder viel mehr Grand geht nicht in Palermo Das Grand Hotel Piazza Borsa im MaDeRe – Magazin des Reisens.