Hoch das Glas Martini in The Connaught Bar in London

347
Mixologen vor und hinter der Theke der Connaught Bar in London. © Maybourne Hotel Group

London, VK (Gastrosofie). Bars und also Gaststätten für Getränke, auch Tankstellen genannt, gehören zum Vereinigten Königreich (VK) wie Regen und Royals. Kein Wunder, daß das Wort im 19. Jahrhundert vom Englischen bar, entlehnt aus dem Altfranzösischen barre für Querstange eine aus mehreren Stangen bestehende Schranke beschreibt. Falsch. Das Wort stammt dem Deutschen bari, tragend, woraus die Theke wurde, vor der Gäste stehen oder sitzen, am besten auf Barhockern, und zwar vor ihren Getränke, die auf der Theke zubereiten werden und auf der Theke vorwiegende in Gläsern zum Leertrinken stehen.

In der Bar The Connaught in London steht auch eine solche Theke., auf der gerührt wird. Und dahinter wird geschüttelt. Davor steht ein Martini Trolley und daneben ein Mixologe, der die Zeremonie des Zubereitens dieses ikonischen Cocktails versteht. Wahrlich, einen Martini in The Connaught zu bestellen, das ist ein Muß.

Für den Hunger zwischen den Drinks gibt es klassisch Sandwiches und Caviar und zwar Imperial Baeri, Imperial Osietra und Imperial Beluga, derzeit 30 Gramm für 300 Pfund. Der Connaught Martini, ein Tanqueray No. 10 Gin, ein Blend von trockenem Wermut sowie einer aparten Auswahl handgemachten Bitters kostet 24 Pfund. Daß die Karte der Getränke, darunter Champagner, Wein und Whisky sowie jede Menge Spirituosen nicht nur im dreistelligen Bereich, sondern auch im vierstelligen, das versteht sich von selbst in

The Connaught Bar

Adresse: Carlos Pl, London W1K 2AL, VK

Kontakt: Telefon: +442074997070

Heimatseite im Weltnetz: https://www.the-connaught.co.uk/restaurants-bars/connaught-bar/

Öffnungszeiten: Montags bis donnerstags von 16 Uhr bis Mitternacht, freitags und samstags von 16 Uhr bis 1 Uhr nachts.