Ein „New York Cup“ in der „New York Bar“ in Bremerhaven

Barkeeperin Sarah Schulz in der New York Bar des Vier-Sterne-Superior-Hotels The Liberty Bremerhaven. © The Liberty Bremerhaven, BU: Stefan Pribnow

Bremerhaven, Deutschland (Gastrosofie). Wenn man sich von der Seite der See der Hafenstadt Bremerhaven nähert, dann wirkt sie wie eine Miniaturausgabe von Manhattan, New York. Einige hohe Häuser stehen dort, wo die Geste ein paar große Bögen macht und die Weser einen.

Und in den Havenwelten steht ein Vier-Sterne-Superior-Hotel, The Liberty Bremerhaven genannt, und bietet in der gehobenen Bar unter dem Flachdach famose Ausblicke auf Weser und Nordsee sowie Wasser der Wahrheit, Whisky und Meer also und noch mehr coole Cocktails. Die Bar heißt passend zum benachbarten Auswandererhaus „New York Bar“. Dort rührt und schüttelt Barkeeperin Sarah Schulz coole Cocktails wie den „New York Cup“. Köstlich!

Nichts wie hin! Und jetzt ran an das Rezept für einen

„New York Cup“

Zutaten:

  • 3 cl Bulleit Bourbon
  • 3 cl Pimms No 1 Likör
  • 2 cl Rohrzuckersirup
  • 2 cl Zitronensaft
  • 10 cl Soda
  • Gurkenscheibe mit Zitrone an einem Holzspieß für die Dekoration

Zubereitung:

  • Alle Zutaten bis auf das Soda in einem Shaker auf Eis kräftig schütteln und in ein mit Eiswürfeln aufgefülltes Longdrinkglas abseihen.
  • Mit Soda auffüllen und mit der Dekoration garnieren.

Anmerkung:

Siehe auch den Artikel „‚It`s up to you‘ in einer Bar mit Ausblick und Weitsicht in Bremerhaven – Weser vor und Whisky in der New York Bar“ von Ole Bolle.