Der Mai ist gekommen, der Waldmeister ist da – Beschwipst mit Waldmeisterbowle

0
277
Waldmeister. Quelle: Pixabay, Foto: Hans Braxmeier

Berlin, Deutschland (Gastrosofie). Im Mai ist schönste Zeit, um das wohlriechende Labkraut, auch Waldmeister genannt, zu pflücken, aber auch im April gehen Sammler durchs Gehölz. Anschließend wird das Labkräuter (Galium), das schon die Germanen kannten und damit ihr Bier abschmeckten und böse Römer und Geister vertrieben, getrocknet. Der Vorrat sollte für den Sommer und Winter reichen, denn nicht nur Berliner Weiße und coolen Cocktails schmecken in heißen Sommer mit Waldmeister wunderbar, nein, auch selbstgemachter Wermut und mancher Magenbitter und Kräuterlikör, der gar nicht so schwer selber zu machen ist.

Wir freuen uns allerdings auf die Bitter- und Gerbstoffe, auf Vitamine und das Cumarin. Dieser wird in welkem und trockenem Zustand freigesetzt und der Wald duftet wunderbar nach Waldmeister. Der Gehalt an Cumarin soll im Schnitt rund 1 Prozent des getrockneten Galium betragen.

Das belebt und beschwingt nicht nur Germanen, das helfe, meinen manchen, auch gegen Kopfschmerzen. Zu viel jedoch verursacht welche. Ein Waldmeister-Tee wiederum stärke Leber und Nieren, heißt es, lindere Menstruationsschmerzen und lasse geschwollene Füße abklingen.

Wir Gastrosofen aber wollen die sommerliche Stimmung heben mit Waldmeisterbowle. Dazu gießen wir für eine Hand voll Besucher, die sich beschwipsen wollen, zwei Flaschen Weißwein in ein Bowlegefäß, in das drei oder vier Liter passen sollten. Dazu geben wir zwei Dutzend Stengel Waldmeister und noch einmal so viele Steviablätter. Nach einer Viertelstunde bitte wieder heraussieben. Nun zwei Zitronen in dünne Scheiben schneiden und hineingeben. Nun das Bowlegefäß mit Sekt aufgießen. Statt Steviablätter kann man auch sehr süßen Sekt verwenden oder Prosecco.

Wer seine Waldmeisterbowle alkoholfrei genießen möchte, der verwende statt Wein und Sekt beispielsweise Mineralwasser und Apfelsaft, möglichst ein Direktsaft, also einer, der nach dem Pressen und Keltern filtriert und sofort abgefüllt wird.