Organisation de défense des spiritueux français schreibt sich Le Syndicat

0
271
Ein Blick ins Glas im Le Syndicat in Paris. © Le Syndicat Cocktail Club

Paris, Frankreich (Gastrosofie). Die Organisation zur Verteidigung französischer Spirituosen, umgangssprachlich Schnaps genannt, schreibt sich Le Syndicat. Französisch klingt das gleich ganz anders: Organisation de défense des spiritueux français! Punkt.

Der Syndicat-Cocktalclub südlich des Gare de l`Est im 10. Arrondissements scheint echt angesagt zu sein und sucht in der Île-de-France ihresgleichen.

Ein Blick ins Le Syndicat in Paris. © Le Syndicat Cocktail Club

Außen ist der Club echt ugly, so richtig schön scheiße also, und innen goldig, jedenfalls auf den ersten Blick – vor allem die Vorhänge – und der zweite sollte unbedingt ins Glas gehen. Sie schauen also besser nicht so genau hin oder gehen erst hin, wenn`s dunkel ist.

Genau genommen findet man sowas in ganz Frankreich nicht ein zweites Mal. Und außerhalb von Frankreich braucht man nach einer Organisation zur Verteidigung des französischen Schnapes nicht zu suchen, oder?

Deswegen: einmal im Leben ins

Le Syndicat

Adresse: 51 Rue du Faubourg Saint-Denis, 75010 Paris, Frankreich

Kontakt: E-Mail: lesyndicat@syndicatcocktailclub.com

Heimatseite im Weltnetz: syndicatcocktailclub.com

Preise: für gute Cocktails 13 Euro, Gen’ Tonique 10 Euro, Absinthe und Pastis 8 Euro

Öffnungszeiten: geöffnet von Montag bis Sonntag von 18 Uhr bis 2 Uhr nachts.

Kleiderordnung: keine und cool