Die Kollektion „Sun Goddess Wines“ – Pinot Grigio und Sauvignon Blanc vom Weingut Fantinel

435
Die beiden Sun Goddes Wines von Fantinel. © GRUPPO VINICOLO FANTINEL S.P.A., BU: Stefan Pribnow

Berlin, Deutschland (Gastrosofie). Manchmal traut der Mensch bekanntlich seinen Augen nicht, doch die als Schauspielerin und Sängerin geltende Mary Blige, die am 11. Januar 1971 in der Metropole New York geboren worden sein solle, bewirbt Wein. Bilge, die auch als Liedermacherin der Richtung mit den Wurzeln im Rhythm and Blues feine Noten und Gehör hat und findet, sie ist zudem mehrfache Grammy-Preisträgerin, konnte wohl gut mit den Winzern vom Weingut Fantinel. Gemeinsam riefen sie im vergangenen Sommer die Kollektion Sun Goddess Wines ins Leben.

Auch hinter Fantinel steckt ein kluger Kopf, nämlich der Gastronom und Hotelier „Paron Mario“, also Mario Fantinel, der 1969 die ersten Weinberge in der Region Collio erwarb. Seine Söhne Gianfranco und Loris machten mit und wurden Winzer und Landbesitzer. Richtig, die Ländereien der Familie Fantinel wurden größer. Das Herz des Weingutes würde über 300 Hektar umfassen, heißt es in einer Sun-Goddess-Pressemitteilung vom 15.2.2021 und „sich im idyllischen Tauriano di Spilimbergo“ befinden. Das Weingut wird heute in dritter Generation von Marco, Stefano und Mariaelena sowie deren Lohnarbeitern bewirtschaftet. Fantinel gilt gemeinhin als eine weltweit bekannte Marke, die Kollektion Sun Godess Wines soll das noch werden.

Weinberge des Weingutes Fantinel im Friaul, Italien. © GRUPPO VINICOLO FANTINEL S.P.A., BU: Stefan Pribnow

Zwar wissen wir nicht, was ein „kühner, knackiger und gehaltvoller Wein“ sein solle, der „Wärme, Leidenschaft, Energie und eine tiefere Verbindung zur Natur“ verkörpere, weisen jedoch gerne darauf hin, das sowohl der Pinot Grigio Ramato Rosé als auch der Sauvignon Blanc kühl getrunken werden sollten und der Trinker von Glas zu Glas lustiger werden kann.

Sun Goddess Pinot Grigio Ramato, ein DOB-Wein aus dem Friaul vom Weingut Fantinel. © GRUPPO VINICOLO FANTINEL S.P.A., BU: Stefan Pribnow

Der Pinot Grigio Ramato in der Farbe Kupfe habe laut Pressetext „einen schönen rosa Schimmer, ist intensiv und komplex, bietet einen vollen Körper und einen eleganten, knackigen Abgang mit Aromen von Pfirsich, Melone und Brombeeren“. Das darf man so schreiben. Der Preis für eine 0,7-Liter-Flasche DOC-Wein betrage 16,95 Euro.

„Fiuli D.O.C.“, Sauvignong Blanc in einer Flasche Sun Goddess vom Weingut Fantinel. © GRUPPO VINICOLO FANTINEL S.P.A., BU: Stefan Pribnow

Der Sauvignon Blanc würde „ausschließlich au handverlesenen Sauvignon-Blanc-Trauben“ bestehen, heißt es weiter, „die an den Ausläufern der Dolomiten geerntet werden“ würden. Dieser DOC-Wein mundet „intensiv aromatisch und samtig weich“. Der Preis für die 0,7-Liter-Flache? 16,95 Euro!

Was wohl Mary Blige dazu singen würde?