Cremige Schnitten und köstliche Kaffees im Operncafé in Graz

56
Cremige Schnitten im Operncafé in Graz. © Operncafé GmbH

Graz, Steiermark, Österreich (Gastrosofie). In einem Café trinkt man aromatischen Kaffee und gönnt sich zudem köstliche Kuchen. Die hauseigene Röstung, die von der Rösterei Hornig kommt, möchte im Operncafé in Graz getrunken werden. Wer mag, der bekommt (Bio-)Milch zur Bohnenbrühe.

Die wird nicht nur als Häferlkaffee und also “verlängert groß mit Milch” verkauft, sondern auch als Wiener Melange und also als “Verlängerter mit Milchschaum”. Kenner trinken den Kleinen Schwarzen oder Ristretto sowie einen Fiaker, also einen doppelten Espresso mit Rum und Schlagobers. Und vergessen Sie die cremigen Schnitten nicht im

Operncafé

Adresse: Opernring 22, 8010 Graz, Österreich

Kontakt: Telefon: +43316830436

Heimatseite: operncafe.at

Vorheriger ArtikelLeichte und delikate Kost bei Peppino im Hofkeller in Graz
Nächster ArtikelTerra Madre Salone del Gusto 2022 im Parco Dora in Turin