Cooler Cocktail im heißen Irland – Rezept: Bailey-Cocktail mit Banane und Ananas, Sahne und Kokossirup

43
Bailey-Cocktail mit Banane und Ananas, Sahne und Kokossirup. © Krups, BU: Stefan Pribnow

Berlin, Deutschland (Gastrosofie) Besser geht’s nicht mit einem kühlen Cocktail im heißen Irland, mit einem nach Andrew Bailey benannten, obwohl es diesen Bailey nie gegeben hat. Kenner und Kritiker, die auch einmal ein Glas Baileys Original Irish Cream kosten, wissen das.

Bailey-Cocktail mit Banane und Ananas, Sahne und Kokossirup

Zutaten

  • 500 ml Eiswürfel
  • 90 ml brauner Rum
  • 1 Banane
  • 40 ml Creme-Likör
  • 40 ml Sahne
  • 160 ml Ananassaft
  • 60 ml Kokossirup

Für die Dekoration

  • 2 Cocktail-Spieße
  • ½ Scheibe Ananas, mit Schale
  • 2 Cocktail-Kirsche
  • 2 hohe Cocktail-Gläser (je 300 ml Füllmenge)

Zubereitung

  • Die Eiswürfel mit einem Mixer 20 Sekunden zerstückeln, neudeutsch crushen. Die Hälfte des gecrushten Eises auf zwei hohe Gläser aufteilen. Das restliche Crush-Eis in den Tiefkühler stellen.
  • Rum, Banane und Creme-Likör in den Behälter des Mixers geben. Volle Pulle alles 30 bis 40 Sekunden zerkleinern.
  • Nun alle anderen Zutaten und das restliche Crush-Eis hinzufügen. Nun 90 Sekunden mixen.

Anrichten

  • Den coolen Caileys-Cocktail auf die Gläser verteilen und mit je einem Obstspießchen mit Ananas und Cocktail-Kirsche dekorieren.
Vorheriger ArtikelGrazer Ecken von der Hofbäckerei Edegger-Tax
Nächster ArtikelLeichte und delikate Kost bei Peppino im Hofkeller in Graz