Schicker Schlemmerimbiss – Felix Mielke kocht im Berliner Besseresser-Imbiss Schüsseldienst

0
1289
Felix Mielke vorm Edel-Imbiss Schüsseldienst in der Berliner Akazienstr. 3a. © 2019, Foto: Florian Kottlewski, BU: Stefan Pribnow

Berlin, Deutschland (Gastrosofie). Zuletzt kochte Felix Mielke von 2012 bis 2019 als Chef in der Küche des Berliner Restaurants Le Faubourg, davor im
Savoy, Ritz Carlton und Le Provençal. Jetzt steht er am heimischen Herd im Schlüsseldienst, einem Berliner Besseresser-Imbiss in der Akazienstraße.

Felix Mielke kocht im Besseresser-Imbiss Schüsseldienst. © 2019, Foto: Fritz Hermann Köser, BU: Stefan Pribnow

Nicht nur seine Erfahrung verschiedener Küchen und Konzepte, auch das Fine Dining brachte der gebürtige Berliner mit in den schicken Edel-Imbiss in Schöneberg, der mit einer klaren Karte voller Köstlichkeiten überzeugt. Der 35-Jährige bieten Augenschmaus und Gaumenglück für noch nicht einmal ein altes Pfund und also zu Preisen unter 10 Euro. Ausrufezeichen.

Auf der Karte im Schüsseldienst findet sich manche schöne Schüssel mit wahren Köstlichkeiten wie gutem „Grüner Salat“, der mit Avocado, Superfood wie Quinoa, Grünkern, Wildreis, Gurke Spinat, Pecannuss und Joghurt-Sesam-Dressing zum kunterbunten Glück in Grün. Auch die Schüssel „Blumenkohl“ kommt cool und kühl wie „Bohne und Pancetta“, den Felix Mielke dem deutschen Speck vorzuziehen scheint. Delikat.

© 2019, Foto: Fritz Hermann Köser

Wir empfehlen für Fleischesser ausdrücklich „Pulled Chicken“ mit Kichererbsen, Curry, Blumenkohl, Curly Cale, Mandeln, Schafskäse und Granatapfel, „Rinder-Rippchen“ mit Süßkartoffeln, Chili und Kräutern, und einer prächtigen Schüssel „Porto Bello“ mit Riesenchampignon, Karotte, Thai-Curry, Spargel, Pak Choi Cashewkerne und Sesam-Vinaigrette. Sieht super aus, schmeckt köstlich. Das macht satt, wirklich, doch wer will, der bekommt die „Rippchen“ oder „Pulled Chicken“ extra.

© 2019, Foto: Fritz Hermann Köser

Mielke macht auf starke Stullen. Derzeit sind das Blumenkohl- und Avocadostulle sowie Rippchen- und Hähnchenstulle.

Die süßen Sachen sind Milchreis (mit Salz-Karamell und Mandelkrokant) und Sesammouse. Muttis Milchreis ist zwar immer noch der Beste, aber Mielke kommt da ran. Ausprobieren!

Im …

Schüsseldienst

Adresse: Akazienstraße 3a, 10823 Berlin

Kontakt: Telefon: +49 (0) 170 586 27 27, E-Mail: info@schüsseldienst-berlin.de

Heimatseite im Weltnetz: schüsseldienst-berlin.de

Öffnungszeiten: montags von 12 Uhr bis 16 Uhr, dienstags bis samstag von 12 Uhr bis 21 Uhr und sonntags geschlossen