Ist das Kunst oder kann das weg? – Drei Sterne, ein Koch und allerhand Restaurants oder Quique Dacosta in Dénia

43
Das Restaurant "Quique Dacosta" in Dénia, Spanien. © Quique Dacosta

Berlin, Deutschland (Gastrosofie). Welcher Gastrosoph oder solcher, der es werden will, kenn Quique Dacosta, der 1972 in Jarandilla de la Vera, in der Extremadura zwischen Madrid und Coimbra. Von dort ging die Mutter weg nach Dénia und der Sohn folgte mit 14 Jahren an die Costa Brava.

In der Provinz Alicante stieg er vom Tellerwäscher und Pizzabäcker über Tapas-Bars und Grilletten zum Drei-Sterne-Koch. Dafür legte er in seinem Restaurant „El Poblet“ 1981 den Grundstein. Das trägt seit November 2009 seinen Namen wir zwei Hand voll andere. In der Küche, verrät Dacosta, würde er auf seine Art, mit seinen Vorlieben, Eigenheiten, Fähigkeiten und Schwächen kochen. Kochen? Dacostas Gerichte sind Kunstwerke. Der Koch, der auch Autor ist, schreibt: „Kann Geschmack schön sein? Gibt es Schönheit in einer Küche jenseits der Ästhetik? Wo findet man Schönheit? Ist Cooking Beauty möglich? Wie viele Arten von Schönheit gibt es? Welche Disziplinen schaffen Schönheit von Natur aus? Kann ich mit ihnen sprechen? Und ihren Schöpfern, oft Künstlern?

Ein Gericht im Restaurant „Quique Dacosta“ in Dénia, Spanien. © Quique Dacosta

Das Kochen, mein Kochen, hängt genau davon ab: vom Generieren von Begegnungen, Zusammenkommen von Menschen, realen Wesen oder Dingen und idealen Wesen und/oder Ideen. In der Küche werden diese drei Zutaten auf eine außerordentlich kreative Art und Weise vermischt und erlauben mir, mich auszudrücken.“

Kein Wunder, daß er von „Cooking Beauty“ schreibt und spricht. Ein solches „Cooking Beauty Menue „kostet aktuell 250 Euro pro Person und die passende Weinbegleitung 150 Euro. Das für dieser Saison sei „mit unseren ikonischsten Produkten sowie Produkten, die Ihnen unbekannt sind“, kreiert, würden aber mit „all unserem Wissen, unseren Innovation, unseren kulinarische Vision und unserer Leidenschaft für Kreativität“ zubereitet werden. Wohlan im

Quique Dacoste

Adresse: Carrer Rascassa, 1, 03700 Dénia, Alicante, Spanien

Kontakt: Telefon: +34965784179

Heimatseite: en.quiquedacosta.es

Vorheriger ArtikelEin Gemüsereis-Rezept oder Reispfanne mit Gemüse
Nächster ArtikelJamie Oliver, Pfanne und Pasta – Rezept: Pasta Rotolo mit Kürbis und Spinat